OkkChemie-DB    Datenbank-Volltextsuche
Volltext-Suche | Text vor und nach Suchwort anzeigen Zeichen
 
Suche ohne Gross- und Kleinschreibung
Automatische Google-Uebersetzung aus dem Englischen (Quelle):
Kap.0 | Kap.1 | Kap.2 | Kap.3 | Kap.4 | Kap.5 | Kap.6 | Kap.7 | Kap.8 | Kap.9 | Kap.10 | Kap.11 | Kap.12 | Kap.13 | Kap.14 | Fazit
Anh1+2 | Anh3A | Anh3B | Anh3C | Anh3D | Anh3E | Index+Korr. |




INDEX

Essigsäure 315, 373–374
Acetylen 315
Danksagungen 8, 341
Aktinium 145, 164-167
Adyar 3, 4, 349, 350, 353, 381, 384, 390
Adyarium 4, 36, 37, 42, 43, 46, 47
Äther des Weltraums 16, 20, 21
Algebraische Formeln 35, 342-345
Aluminium 177, 178, 179, 196, 197
Ammoniak 296, 297, 363
Ammoniumhydroxid 298, 299, 364-365
Analyse der Struktur der Elemente 342-345
Anthracen 322, 330
Antimon 177, 182, 183, 202, 203
Antimonbromid 288, 289
Anu, Struktur von 2, 4, 5, 6, 10, 12-16, 23-26, 30, 35
Anu, Auswirkungen von Strom auf fünfzehn
Anu, drei Bewegungen von 14
Anu, siebte Ebene von 21
Anu, Kugelwand von 15, 16, 28
Anu, zwei Arten von 13
Argon 5, 249, 252, 253
Arsen 177, 180, 181, 198, 199
Arthritis 382–383
Astral Flugzeug 13, 357
Atom, Astral 19, 20, 384, 385, 387
Atom, Buddha 19
Atom, chemisch 10, 26, 28, 31
Atom, mental 19, 20
Atom, Wand von 10, 28
Atomares Gewicht 5, 30, 346-348
Aurichalcum 69
BARIUM 87, 100, 101
Bars-Gruppe 5, 28, 32, 237-248
Benzaldehyd 325, 376–377
Benzol 29, 322
Beryllium 87, 88, 89, 108, 109
Besant, Annie 1, 9, 15, 351, 360, 381, 384, 387, 390
Wismut 177, 193, 194, 195
Blavatsky, HP 9
Bor 145, 146, 147, 174, 175
Brom 64, 65, 67, 78, 80, 81
Bragg, Sir William 272
Buddhisches Atom 19
Buddhisches Flugzeug 19
CADMIUM 117, 122, 123, 142, 143
Cäsium 48, 52, 53
Kalzium 87, 97, 112, 113
Carbide 273, 372-373
Karbonat 274-277, 337, 358, 359
Hydroxid 273
Calcit und Aragonit 272, 276, 277, 337
Calomel 381
Krebszelle 382
Karbolsäure 376
Kohlenstoff 3, 205, 207, 218, 219, 312, 337-340
Dioxid 271, 356-358
Monoxid 271, 358
Katalyse 334, 335
Cer 205, 210, 211
Ceylon 353
Chlor 63-66, 78, 79, 81
Isotop 65, 66, 351-353
Chloroform 314, 371
Chrom 87, 97, 114, 115
Citronella 381
Kobalt 237, 238, 239, 246, 247
Verbindungen 3, 265–333
Kupfer 64, 65, 67, 78-80
Hydroxid 278, 279
Sulfat 282, 283
Crookes, Sir William 2, 5, 7, 9, 30, 32, 34
Kristallisation 334-335
Würfel 5, 28, 29, 32
Würfelgruppe A 145-176
Würfelgruppe B 177-204
Demiurge, Arbeit von 6, 7, 8
DEUTERIUM 2, 41, 349-350
Diethylether 320, 321
Diamant 3, 337-340
Dodekaeder 28, 29, 322
Dresden, Museum in 2, 3
Hantel-Gruppe 5, 28, 32, 63-86
Dysprosium 177, 187, 188, 189
85 4, 63, 64, 74, 75
87 4, 48, 56, 57
Elektrizität 15, 359, 360, 384, 385-390
Strom und Prana 384
Elektrolyse von Wasser 41
Elektron 6, 385-390
Elemente, Identifizierungsmethode 30
Elemente, die schwerer bauen 31
Elemente, Analytiker der Struktur von 342-345
Elemente, künstlich 353
England 1
Epilepsie 383–384
Erbium, t 3, 64, 70, 71, 353
Ethylalkohol 315
Ether E1 10, 12, 24-35
Ether E2 10, 12, 24, 25, 35
Ether E3 10, 12, 24, 25, 35
Ether E4 10, 12, 24, 26, 27, 35
Ether Diethyl 320, 321
Ätherischer Zustand 10
Ätherische Materie im Weltall 20 _
Ätherische Unterebenen 24
Europium 117, 126, 127
Prüfung der Elemente, Methode von 1-3
Äußere Formen von Atomen 5
Eisenchlorid 286, 287, 361–362
Figur von acht 1, 34
Fluor 36, 48, 49, 59-61
Fohat 13, 14, 17, 360
Kräfte, der Fluss von 384–385
Grundformen der Elemente, der Sieben 28
GADOLINIUM 177, 184, 185, 186
Gallium 177, 180, 181, 198, 199
Germanium 223-225, 232, 233
Gold 36, 43, 63, 64, 72, 82-85, 353, 385
Graphit 340
HAFNIUM 4, 205, 212, 213
Helium 2, 36, 37, 45-47, 249
Hilger & Co. 350
Holmium 117, 128, 129
Salzsäure 269, 355-356
Wasserstoff 1, 2, 4, 9, 10, 11, 28-30, 32, 36-41, 44, 45, 89, 334, 335, 349-350
Wasserstoffgruppe 35-47
Schwer 2, 41, 349-350
Peroxid 267
Hydrochinon 324, 376
Hydroxylgruppe 266
ICOSAHEDRON 28, 29
Illinium 48, 54, 55
Indigo 332, 333, 379-380
Indium 177, 182, 183, 200, 201
Untersuchungen, Notizen und Berichte von 349-390
Interperiodische Gruppen 4, 7, 237
Unsichtbarkeit, Verfahren zu produzieren 381
Jod 64, 65, 68, 78, 80, 81, 381
Iridium 237, 244, 245
Eisen 237, 238, 239, 246, 247, 361
Isomer 313
Isotop 3-5, 54, 55, 65, 66, 133, 243, 245, 249-264, 351-353
JINARAJADASA C 9,30
Einführung von 1-8
Notizen von 15, 34, 330, 335, 349-360
Schlussfolgerung von 341
Danksagungen von 8, 341
KALON 3, 4, 5, 55, 249, 258, 259
Koilon 16, 17, 18, 20-23, 385
Krypton 5, 249, 254, 255
LANTHANUM 145, 153-155
Lemniskate 34
Führen 223, 230, 231
Leadbeater, CW 1-4, 7, 9, 16, 23, 38, 311, 330, 334, 335, 349-390
Licht, Wirkung von 121, 337
Lithium 35, 48, 40, 58, 59
Lodge, Sir Oliver 20, 21
Logos 17, 21, 22, 95, 359, 360, 372, 390
Luzifer 2, 9
Lutecium 145, 159-161
MADDOX. KV 349
Magnesium 117, 136, 137
Chlorid 284, 285
Maleinsäure 318, 319, 375
Mangan 48, 50, 51
Dioxid 334
Masurium 48, 52, 53, 350
Materie, die Natur von 9-34
Geistesatom 19, 20
Quecksilber 5, 117, 130-133
B 132, 133
Methan 312
Untersuchungsmethode 1-3, 6
Methylalkohol 314, 371–372
Methylchlorid 313, 370–371
Molybdän 87, 98, 99, 114, 115
NATUR-Geister 67, 353
Naphthalin 322, 329
Naphthol, Alpha und Beta 330, 331, 378-379
Neodym 87, 100, 101
Neon 5, 249, 250, 251, 262, 263, 354
Neuritis 383
Nickel 237-239, 246, 247
91 4, 145, 168, 169, 170, 171
Niob 145, 152, 153
Salpetersäure 302, 303, 365
Stickstoff 1, 2, 9, 29, 35, 36, 49, 89, 145-147, 172, 173, 333
Anmerkungen und Berichte zu bestimmten Untersuchungen 349-390
BEOBACHTUNG aus der Ferne 350
Occultum 2, 3, 4, 36, 37, 43, 46, 47, 63, 129, 353, 385
Oktaeder 5, 28, 29, 32, 392
Oktaeder Gruppe A 205-222
B 223-236
Orange 381
Organische Verbindungen 312–333
Osmium 237, 244, 245
Sauerstoff 1, 2, 9, 29, 36, 87-96, 110, 111, 334
Ozon 96, 353–354
PALLADIUM 237, 240, 241
Lähmung 383
Pendel 30, 32-35
Periodisches Gesetz 4, 5, 30, 32-34
Phenol 323, 375-376
Phosphor 177-179, 196, 197
Phosphorsäure 294, 295, 362-363
Flugzeug, Astral 13-19
Mental 19
Buddhisch 19
Platin 3-5, 237, 244, 245, 334, 335
Platonische Körper 7, 28, 29, 354
Polonium 117, 134, 135, 353
Kalium 48, 50, 51, 59-61, 253
Chlorat 308, 309, 334
Zyanid 310, 311, 367-370
Nitrat 306, 307, 366–367
Praeseodymium 145, 156-158
Prana 384
Preston, Elizabeth W. 8
Proto-Actinium 145, 168-171
Protyle 30
Pyridin 328, 329, 377-378
Pythagoreische Schule 354
RADIUM 3, 31, 87, 104, 105, 261, 350, 351
Radon 249, 260, 261
Ramsay, Sir William 2
Rhenium 4, 48, 56, 57
Rheumatisches Fieber 383
Rhodium 237, 240, 241
Rubidium 48, 50, 51, 59-61
Ruthenium 237, 240, 241
Salicylsäure 326, 327, 377
Sal flüchtig 381
Salz 2, 3, 30, 270
Salze der Zitrone 381
Samarium 63, 64, 69, 71
Sandelholz 381
Scandium 145, 148, 149, 174, 175
Geheimlehre, Die 22
Selen 117, 120, 121, 140, 141
Selen-Stern 120, 121
Silizium 223-225, 232, 233
Silber 64, 65, 68, 78, 80, 81
Nitrat 336, 337
Sinnett, AP 3
Pocken 382
Geruch 381
Natrium 28, 30, 64, 65, 76, 77
Karbonat 272
Chlorid 270
Hydroxid 268 354, 355
Nitrat 304, 305, 365-366
Sphäre Wand 15, 28
Soria und Mata, Senor Arturo 29
Spike Group 5, 28, 32, 48-62
Spirilla 14, 17, 19, 23
Zinn (II) -oxid 290, 291
Zinnoxid 292, 293
Star Group 5, 28, 32, 249-264
Strontium 87, 98, 99, 114, 115
Schwefel 117-119, 136, 137, 353
Schwefelsäure 280, 281, 360-361
Sydney, Australien) 3
TANTALUM 145, 162-164
Weinsäure 316, 317, 374-375
Tellur 117, 124, 125, 142, 143
Terbium 223, 228, 229
Tetraeder 5, 28, 29, 32, 392
Tetraeder-Gruppe A 87-116
Tetraeder-Gruppe B 117-144
Tetraeder 5 interlaced, 29, 354
Thallium 177, 190-193
Dreidimensionale Zeichnung, Diagramm für 381
Ausgüsse Die 17, 22
Thorium 205, 214-217
Thulium 48, 54, 55
Zinn 223, 226, 227, 234, 235
Zinnoxid 290-293
Titan 205-207, 218, 219
Wolfram 87, 102, 103
Arten von E2-Materie 24
Arten von E3-Materie 25
Arten von E4-Materie 27
Theosophische Gesellschaft, The 2, 3
Theosophist, der 3-5, 42
Tyndall 67
Trichoro-Methan 314, 371
ULTIMATE Physical Atom oder Anu 2, 4, 10, 12, 13, 17, 19, 20 und siehe Anu
Uran 31, 32, 87, 106, 107
Harnstoff 300, 301, 365
WERTIGKEIT 5, 32, 312, 315, 322, 333, 379
Vanadium 145, 148, 149, 174, 175
Vitalitätskugel 94-95
WASSER 3, 41, 265, 334, 349-350
Weisser-Hirsch 2, 3, 5, 29, 381
X 3, 237, 242, 243
Xenon 5, 249, 256, 257
Y 3, 237, 242, 243
Ytterbium 87, 102, 103
Yttrium 145, 150, 151, 174, 175
Z 3, 237, 242, 243
Zink 117, 118, 119, 136, 138, 139
Zirkonium 205, 208, 209, 220, 221
Zuurman, K. 385


ADDENDA


Fluor

Herr Leadbeater bemerkte, dass Fluor gewaltsam tätig war und sich wie ein Kolben auf und ab bewegte. Auf diese Weise wirkt es auch auf Glas.


Radium

Herr Leadbeater konnte keinen Zerfall des Radium-Atoms insgesamt feststellen. Was als zerfallene Teilchen von Radium erscheint, wie in Crookes 'Spinthariscope beobachtet, ist in Wirklichkeit eine Gruppe von E2- und E3-Stoffen, die durch die Trichter hineingezogen werden, durch die zentrale Kugel gedreht und erhitzt werden und dann gewaltsam durch die Stacheln geschossen werden.


Kohlenstoff

Mr. Leadbeater untersuchte etwas Carbon, das Teil der Carbonpunkte einer Bogenlampe war. Es wurde der Einwirkung von Elektrizität ausgesetzt und auf eine sehr hohe Temperatur gebracht. Er fand heraus, dass sich die acht Trichter nicht mehr so ??nahe am zentralen Teil befanden wie zuvor, und dass die Spirillen in der Anu zu größerer Aktivität erweckt worden waren, jedoch nicht ausreichend, um eine dauerhafte Veränderung zu bewirken. Er glaubte, die so betroffenen Atome könnten sich leichter verbinden als zuvor.


ERRATA

[Diese neun Errata der 3. Auflage wurden auf den Text angewendet. Sie werden hier trotzdem behalten.]

Seite 46. ERRATA Abb.20. Fügen Sie auf der E2-Ebene von Anzeige 12 zwei 2 ein. (angewendet)
Seite 88. ERRATA Abb. 43x. Zwischen jeder Gruppe von sieben Anu sollte es elf, nicht zehn Gruppen von zwei Anu geben. (angewendet)
Seite 123. Zeile 10. Lesen Sie 4 Zn 20 statt 3 Zn 20. (angewendet).
Seite 204. ERRATA Abb. 116. Der Indium-Trichter B sollte zwei In 14 und ein In 16 enthalten.
In Thallium- und Wismut-Zentren lautet TI nicht Te. (angewendet).
Seite 315. Zeile 1. Lesen Sie Ethylalkohol anstelle von Ethan. (angewendet).
Seite 324. ERRATA In den Figen. 206 streichen die sechs Sphären von Wasserstoff unter der Hydroxylgruppe. (angewendet)
Seite 326. ERRATA In den Figen. 208 streichen die sechs Sphären von Wasserstoff unter der Hydroxylgruppe. (angewendet)
Seite 331. ERRATA In den Figen. 212 löschen die sechs Sphären von Wasserstoff unter der Hydroxylgruppe. (angewendet).

ENDE
Zurück zu: Inhaltsverzeichnis




Danksagungen



TPH Twilight Archive

HTML-Validierung durch:
W3C Online-Validierungsdienst für HTML 4.0



Rechtschreibprüfung, Dateien zusammengeführt, einige Fehler behoben,
In HTML 4.0 im März, April, Mai 2000 zurücksetzen
letzte Überarbeitung November 2003



Videos ansehen
  Volltextsuche  Forum   Quelle Okk.Ch.  info@perlenschnur.org